Workshop Black Jack

Winner Winner – Chicken Dinner

„Winner Winner – Chicken Dinner“: Treten Sie gegen die Bank an und spielen sie mit bis zu 6 Mitspielern eines der schnellsten Kartenspiele im Casino, Black Jack.

Vermutlich hervorgegangen bereits im 18. Jahrhundert aus dem französischen Kartenspiel „Ving-et-un“ wurde zunächst nur mit einem Deck mit 52 Karten gespielt. Im 19. Jahrhundert fand das damalige „Ving-et-un“ durch Madame Dumont dann den Weg nach Nevada, Amerika, die in Ihrem Salon jeden Einsatz in beliebiger Höhe entgegennahm.

Die Gewinnauszahlung betrug schon damals 2:1 beim Sieg gegen die Bank. Madame Dumont bot auf die Kombination Pik Ass und schwarzem Buben einen Extragewinn von 10:1 und so entstand schließlich derName „Black Jack“.

Im Laufe der Jahrzehnte entwickelten immer mehr Mathematiker und Spielprofis Zählsysteme und Strategien um das Spiel gegen die Bank zu schlagen und so kamen immer mehr Kartenspiele zur Verwendung, bis zu 8 Kartenspiele werden heute zum Spiel verwenden. Karten zählen soll dadurcherschwert werden, versuchen Sie es…

Das Spiel wird offen gespielt. Ziel des Spieles ist es mit den eigenen Punkten der Karten höher zu sein als die Punkte der Bank, ohne dabei die magische Grenze von 21 Punkten zu überschreiten.

Ihr Workshop

– Einführung in das Spielequipment (Tisch, Karten, Jetons)
– Spielerklärung mit allen wesentlichen Spiel- und Verhaltensregeln
– Setzmöglichkeiten und Gewinnchancen am Black Jack
– Setzstrategien für Fortgeschrittene, Kartenzählen (Exkurs)
– Offenes Spiel für Sie und Ihre Gäste (kein Echtgeldspiel)

Die weiteren Workshops:

AMERICAN ROULETTE
Die Königin unter den Casinospielen

POKER
Bluff oder nicht, Jeder gegen Jeden

CRAPS
Fliegende Würfel und turbulente Stimmung garantiert